Gibt es eine Angriffsstrategie eines heimlichen Krieges gegen Deutschland?  Als ich vor ein paar Wochen ein US-amerikanische Video über das deutsche Sturmgewehr G36 von Heckler & Koch sah, wurde mir schlagartig klar, dass die vielen derzeitig aufgedeckten Skandale in Deutschland orchestriert sein müssen. YouTube-Video - HK G36 Accuracy Problems Put To The Test (TFB TV)In dem Videotest decken amerikanische Waffenliebhaber auf, dass das Sturmgewehr überhaupt keine Probleme mit der Treffergenauigkeit hat. Es funktioniert einwandfrei. Sollte also der hochgekochte Skandal die Bundeswehr und die Waffenfirma verleumden? Oder gibt es noch eine andere Stoßrichtung? Im Mittelpunkt dieses medialen Schmierentheaters stand Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Sie wiederum steht in anderer Weise in der Schusslinie. Die Rechtmäßigkeit ihres Doktortitels wird untersucht. Warum steht sie plötzlich in der Kritik? War sie auf der Bilderberg-Konferenz in Telfs, Österreich nicht gehorsam genug? Oder ist es Teil eines ausgekochten Spiels? Ein anderer deutscher Teilnehmer, Bernd Lucke scheint ja brav mitzuspielen. Er wurde vermutlich auf der Konferenz beauftragt in Deutschland eine neue Partei zu gründen. Man sollte deshalb die Aktionen der Partei ALFA genau beobachten.

Blumenstrauss
Über die derzeitigen Enthüllungen in der Mainstreampresse kann ich mich nicht freuen. Es ist so wie mit einem geklauten Blumenstrauß. So sehr man sich normalerweise über geschenkte Blumen freuen würde, wenn man weiß, dass der Blumenstrauß geklaut ist, kann man sich einfach nicht mehr so dolle freuen.

 

Weitere destabilisierende Skandale in Deutschland, die evtl. im gleichen Blumenstrauß stecken:

  • Der DFB und sein Sommermärchen im Jahre 2006. Kaiser Franz wurde zum Prinzen herabgestuft.
  • Der aufgebauschte VW-Abgas-Skandal.
  • Stuttgarter S-Bahn-Chaos seit ca. 2013 durch die vielen Baustellen, Pannen, Unfälle und Verspätungen. Die dargebrachten Ausreden sind mit ein bisschen Nachdenken und gesundem Menschenverstand als lächerlich zu bezeichnen. Ich jedenfalls glaube dem Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) kein Wort mehr.
  • Die nicht nachvollziehbaren Streiks im Flug- und Zugbetrieb. Mit Gewerkschaftsbossen die bei der Illuminati-Agenda prächtig mitspielen.
  • Wenn man eine Gesellschaft empfindlich treffen will, dann muss man die Kindergärten zeitweise mit Streiks lahmlegen. Genau das passiert zur Zeit immer wieder.
  • Der nicht fertig werdende Berliner Flughafen. Wer dabei noch an Zufälle oder Missgeschicke glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen.
  • Auch bei sonstigen alltäglichen Nadelstichen und Infrastruktur-Lähmungen durch die städtischen Verwaltungsbürokraten sticht Berlin besonders heraus.
  • Und zuguter Letzt die von langer Hand geplante und gut organisierte, millionenfache Einwanderung in unser Sozialsystem. Flankiert durch aufhetzende Medienkampagnen, die die unterschiedlichen Gruppierungen mit einseitigen Informationen füttert. Namentlich zu nennen sind dabei der ehemalige Big-Brother-Moderator Percy Hoven, mit dem Tarnnamen Dr. Alfons Proebstl, und den geheimdienstlichen Desinformanten Udo Ulfkotte.